45 Jahre Polnisches Institut Wien
45 Jahre Polnisches Institut Wien - Feierliches Konzert
16.06.2019, 18:00 Wiener Börsensäle – Festsaal, Wien

Das Polnische Institut Wien wurde am 5. Juni 1974 feierlich eröffnet. Seit damals hat es seinen Sitz an jenem malerischen Platz zu Füßen der Kirche Maria am Gestade im ersten Wiener Gemeindebezirk. Das Institut erfüllt Aufgaben der öffentlichen und kulturellen Diplomatie der Republik Polen in Österreich.

Anlässlich des 45-Jahr-Jubiläums lädt das Polnische Institut zum feierlichen Konzert im Festsaal der ehemaligen Wiener Börse ein. Das Konzert wird mit dem Auftritt von Duo del Gesú eröffnet. Das Ensemble besteht aus den international tätigen Musikern Arnaud Kamiński (Violine) und Krzysztof Komendarek-Tymendorf (Viola). Das Repertoire enthält Werke Chopins in der Transkription von Duo del Gesú.

Den zweiten Teil des Abends gestaltet der Konzertpianist Szymon Nehring. Er gehört zu den begabtesten Musikern seiner Generation. Er war Finalist des XVII. Internationalen Chopin-Wettbewerbs in Warschau (2015.) Als erster Pole gewann er die Arthur Rubinstein International Piano Competition in Tel Aviv / Jaffa (2017). Zahlreiche Konzertreisen führten ihn u. a. nach Kanada, Russland, Italien, Frankreich, Dänemark, Israel, Deutschland und in die USA. Das Programm beinhaltet Präludien von Karol Szymanowski, die Mazurka Op. 56 von Fryderyk Chopin und die Wanderer-Fantasie Op. 15 von Franz Schubert.

Die Veranstaltung bietet auch die Gelegenheit, Krakau als kulinarische Hauptstadt Europas zu präsentieren. Die Krakauer Restaurants sind (neben denen in Warschau) die einzigen, die in Polen vom Michelin-Führer empfohlen werden – derzeit sind es 26. Mehr als doppelt so viele empfiehlt in Krakau Gaullt et Millau, acht Restaurants Slow Food Polska. Krakau hat die Ressourcen, die diesen Erfolg garantiert haben - gute Rezepte, hochwertige Produkte von lokalen Lieferanten sowie Gastfreundschaft und eine angenehme Atmosphäre.  Den Titel „Europäische Hauptstadt der Gastronomischen Kultur“ hat die Europäische Akademie für Gastronomie zum ersten Mal überhaupt verliehen.   

Veranstalter: Polnisches Institut Wien

Partner: Polnisches Fremdenverkehrsamt, Kraków - die weltoffene Stadt

Adresse: Wiener Börsensäle – Festsaal, Wipplingerstraße 34, 1010 Wien
Eintritt/Tickets: Eintritt frei. Anmeldung erforderlich: 01/533 89 61