Kunst
#Awangarda2.0? – Eröffnung der Ausstellung
26.04.2017, 18:30 - 26.05.2017 p_art. Galerie des Polnischen Instituts Wien

2017 wird gefeiert: 100 Jahre polnische Avantgarde. Die Ausstellung #Awangarda2.0? mit Arbeiten der Studenten und Absolventen der berühmten Staatlichen Hochschule für Film, Fernsehen und Theater in Łódź ist eine zeitgenössische Auseinandersetzung mit dem Begriff Avantgarde, eine Antwort der jungen Künstler auf die damaligen Thesen und Trends, ein Experiment sowie eine Suche nach neuen Wegen und Möglichkeiten.

Die Ausstellung besteht aus zahlreichen Arbeiten (Fotografien, Objekten), die Mut, Kampf, Protest, Risikobereitschaft, Vorwärtsbewegung, Zukunft statt Gegenwart zeigen und zum Nachdenken anregen.

Zur Eröffnung der Ausstellung sprechen: Prof. Janusz Tylman, Leiter der Fakultät für Fotografie an der Staatlichen Hochschule für Film, Fernsehen und Theater Łódź und Dr. Hubert Humka, Kurator der Ausstellung.

Veranstalter: Polnisches Institut Wien, Staatliche Hochschule für Film, Fernsehen und Theater Łódź (PWSFTiT), Akademie der Bildenden Künste in Wien.

Öffnungszeiten:
Dienstag, Donnerstag 11–19 Uhr,
Mittwoch, Freitag 11–16 Uhr

Zu sehen bis 26. Mai 2017.

Adresse: p_art. Galerie des Polnischen Instituts, Am Gestade 7, 1010 Wien
Eintritt/Tickets: Eintritt frei.