Film
10.11.2019 - 23.04.2020
EU XXL Die Reihe, das Wanderkino des 21. Jahrhunderts, wird von Oktober 2019 bis Juni 2020 wieder auf Tour sein. So werden sehenswerte europäische Filme direkt dorthin gebracht, wo ihr Publikum zu Hause ist. Unter den präsentierten Filmen ist diesmal auch das polnische Oscar-nominierte Nachkriegsliebesdrama ... >
 
Kunst
23.01.2020, 18:30 - 05.03.2020 p_art Galerie des Polnischen Instituts, Wien
  Die Geschichte des Bauhauses begann vor genau 100 Jahren in Deutschland. Zwischen den beiden Weltkriegen, in nur 14 Jahren, hat sich anfangs in Weimar, dann in Dessau und Berlin eine bahnbrechende Fusion aus Kunst, Handwerk und Technik gebildet, die bis heute maßgeblich für die Moderne steht. Mit ... >
 
Kunst
06.02.2020, 19:00 - 17.05.2020 Lentos Kunstmuseum, Linz
Der renommierte polnische Gegenwartskünstler Paweł Althamer ist bekannt für seine partizipativen Kunstprojekte, figurativen Skulpturen und performativen Selbstporträts. Er setzt häufig auf soziale Kooperationen und auf das Miteinbeziehen seines Umfelds. Mit seinen Projekten hinterfragt er soziale ... >
 
Film
19.02.2020, 18:30 Studio Molière, Wien
Wer war Mosche Waks, der 1904 als Sohn eines armen jüdischen Schmiedes in der Ukraine geboren wurde und als Prinz Michał Waszyński 1965 in Spanien starb? War er ein Wunderkind des Kinos, ein raffinierter Betrüger oder ein Mann, der filmische Illusion und Realität nicht auseinanderhalten konnte? Als ... >
 
Literatur
27.02.2020, 18:30 Polnisches Institut, Wien
Im Herbst 2019 ist zum ersten Mal ein Buch des polnischen Essayisten Piotr Wierzbicki auf Deutsch erschienen. Auf wenig mehr als hundert Seiten entwirft der mittlerweile 83-jährige Wierzbicki ein dichtes, faszinierendes Porträt Chopins, das sich nicht mit biografischen Anekdoten aufhält, sondern den ... >